Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Das DRK ruft nach schweren Überschwemmungen zu Spenden auf

Überflutete Ortschaften, zerstörte Häuser, Verletzte und sogar Tote: Starke Unwetter in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfahlen haben in den letzten Tagen schwere Schäden angerichtet. In vielen Regionen wurde Katastrophenalarm ausgelöst. Das Deutsche Rote Kreuz ist im Einsatz, um den Hochwasseropfern zu helfen und ruft zu Spenden auf. Weiterlesen

DRK hilft Hochwasseropfern mit Bautrocknern

Der Bundesverband des Deutschen Roten Kreuzes schickt Bautrockner in die vom Hochwasser betroffenen Gebiete. Im DRK-Logistikzentrum Berlin-Schönefeld werden heute Abend die ersten 200 Bautrockner verladen. Zwei Sattelschlepper starten am frühen Freitagmorgen nach Biberach (Baden-Württemberg). Von dort aus werden die Geräte verteilt, damit Opfer der schweren Unwetter der vergangenen Tage ihre Häuser trocknen können. „Aus den Hochwassern vergangener Jahre wissen wir, wie langwierig die Beseitigung der Hochwasserschäden ist. Das Rote Kreuz versucht, den Betroffenen schnellstmöglich und nachhaltig... Weiterlesen

DRK hilft bei Aufbau von iranischen Rettungshundestaffeln

Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt den Aufbau von Rettungshundestaffeln im Iran. „Iran gehört leider zu den Ländern, die regelmäßig von Erdbeben erschüttert werden. Wenn Menschen verschüttet werden, können Rettungshunde ihr Leben retten. Darum unterstützen wir unsere Kollegen vom Iranischen Roten Halbmond bei der Ausbildung der Hunde“, sagt Mark Hofmann, der zuständige DRK-Projektdelegierte. Bislang ist es im Iran allerdings schwierig, Hunde als Haustiere zu halten, und die Ausbildung von Rettungshunden steckt noch in den Anfängen. Erstmals werden nun neun iranische Hundeführer vom 3. - 13.... Weiterlesen

Deutschlands beste Rettungsschwimmer messen sich in Sachsen

In jeder Badesaison sind sie unentbehrlich. Die rund 80.000 Aktiven der DRK-Wasserwacht retten pro Jahr im Durchschnitt 250 Menschen vor dem Ertrinken. Am nächsten Wochenende treffen sich 26 Wasserwacht-Teams mit 162 Teilnehmern aus ganz Deutschland in der sächsischen Oberlausitz bei Boxberg und ermitteln ihre Besten. “Bei diesem Wasserwacht open air sind Zuschauer herzlich willkommen“, sagt Markus Ostermeier, Vertreter der Wasserwacht im DRK-Präsidium. „Zum ersten Mal haben wir alle Schwimm-Disziplinen aus der Schwimmhalle an einem See verlegt. Das ist praxisnaher und besonders sehenswert.“ Weiterlesen

Radler sollten gut vorbereitet auf Tour gehen

Sommerzeit – Zeit für längere Fahrradtouren. Damit es richtig Spaß macht und auch bei ausgedehnten Touren nie brenzlig wird, gibt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin Empfehlungen: Weiterlesen

DRK fordert besseren Schutz vor Gewalt in Flüchtlingsunterkünften

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) appelliert an die Bundesregierung, eine bundeseinheitliche Regelung zum besseren Schutz in Flüchtlingsunterkünften vor Gewalt und sexuellen Übergriffen einzuführen. „Die Berichte über Vorfälle sexualisierter Gewalt in Flüchtlingsunterkünften sind leider keine Einzelfälle. Nur durch eine bundesgesetzliche Regelung kann besser als bisher und zwar für alle Unterkünfte gewährleistet werden, dass die zu uns geflüchteten Menschen und hier insbesondere Kinder, Jugendliche und Frauen dort ausreichend Schutz vor Gewalt erhalten“, sagt DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau... Weiterlesen

World Humanitarian Summit: DRK wirbt für mehr Vorsorge gegen Folgen des Klimawandels

Beim bevorstehenden „World Humanitarian Summit“ wird sich das Deutsche Rote Kreuz in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt für die Finanzierung von Vorsorgemaßnahmen als Instrument bei der Bekämpfung der Folgen von klimabedingten Naturkatastrophen stark machen. „Es ist mittlerweile nachgewiesen, dass die Investition in Vorsorge wesentlich effizienter ist, als nach einer eingetroffenen Katastrophe enorme Summen in Nothilfe und Wiederaufbau zu stecken“, sagt Dr. Johannes Richert, stellvertretender Generalsekretär des DRK. Richert wird bei dem Humanitären Gipfel, der auf Initiative von... Weiterlesen

Mehr Hilfe zur Selbsthilfe im Katastrophenfall

Anlässlich der am Mittwoch beginnenden diesjährigen RETTmobil, der Leitmesse für Rettungsdienst und Mobilität, stellen das Deutsche Rote Kreuz und seine Partner das Projekt „KOPHIS“ vor. „Pflegebedürftige und alte Menschen, die in ihren eigenen vier Wänden leben, sollen durch dieses Projekt besser befähigt werden, sich im Fall einer drohenden Katastrophe selbst zu helfen oder Hilfe zu holen“, sagt DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters, Schirmherr der RETTmobil. Weiterlesen

Rotes Kreuz verteilt zum Weltrotkreuztag heißen Kaffee und sagt „Danke“!

Zum Start der DRK-Kampagne „Zeichen setzen“ sagte das DRK auch in Berlin „Danke“ und gab einen aus. Am Montag, den 9. Mai, haben über 150 ehrenamtliche und hauptamtliche Rotkreuzhelfer den vielen Menschen, die morgens in der Hauptstadt unterwegs waren, einen heißen Kaffee angeboten. Die Helfer, die zwischen 7 und 9 Uhr mit einem dampfenden Becher in der Hand auf die Passanten zugingen, sind sich sicher: das DRK ist „kein kalter Kaffee“. Weiterlesen

Jeanette Biedermann schenkt in Berlin zum Weltrotkreuztag Kaffee aus

Am Montag, den 9. Mai 2016 wird DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg gemeinsam mit der Sängerin und langjährigen DRK-Botschafterin Jeanette Biedermann im Berliner Hauptbahnhof Gratis-Kaffee ausschenken. Unterstützt werden sie dabei von Berliner Rotkreuz-Helfern, die auch an 14 anderen Standorten in der Hauptstadt Kaffee verteilen. „Wir wollen uns mit dieser Aktion bei all den Menschen bedanken, die uns bei unserer Arbeit unterstützen“, sagt Frau von Schenck. „Um Menschen in Not beistehen zu können, brauchen wir Unterstützung - ob als Fördermitglied, als ehrenamtlicher... Weiterlesen

Seite 37 von 39.